Franziska Rosswag

Bereits während meiner Schulzeit hatte ich den Wunsch Physiotherapeutin zu werden. Auch mein Interesse am menschlichen Körper, dem Aufbau und den Bewegungsabläufen brachte mich zu meinem heutigen Beruf. Ich habe viel Freude daran, meine Patienten dabei zu unterstützen ihren Körper zu verstehen und ihnen zu helfen geschwächte oder verletzte Strukturen wieder zu stärken und aufzubauen.

Nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin und meinen Fortbildungen zur Manual - und Lymphtherapeutin, wollte ich weitere Erfahrungen sammeln und entschied mich daher, als Therapeutin für ein Jahr in den USA zu arbeiten Dort war ich im Bereich der Pädiatrie tätig, ich betreute ein Kind mit einer körperlichen Beeinträchtigung und unterstützte es im Alltag. In dieser Zeit konnte ich sehr viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Sich weiterzuentwickeln und fortzubilden, von und mit den Patienten zu lernen, macht es für mich jeden Tag aufs neue spannend und interessant in diesem Beruf zu arbeiten.

In meiner Freizeit treibe ich viel und gerne Sport. Dabei bewege mich am liebsten draußen in der Natur. Besonders wohl fühle ich mich auf dem Pferderücken, in den Bergen und am See.